Sehr geehrte Damen und Herren,

die SC Freiburg Fangemeinschaft startet in diesen Tagen mit Ihrem Projekt „Ja zu FR“.

Der offizielle Dachverband identifiziert sich mit seinem Verein, seiner Geschichte und vor allem seiner Herkunft.

Jeder Fan des Sport-Club Freiburg ist stolz die Farben seines Clubs und seiner Stadt im gesamten Land und Europa zu vertreten und Teil eines besonderen Vereins zu sein. Das jetzige Stadion entspricht leider nicht mehr den Vorgaben der DFL.

 

Zum Beispiel: die Spielfeldlänge, der Gäste-Fanblock, die Behindertenplätze erfüllen weder die Standards des modernen Fußballbetriebs noch entsprechen sie dem Selbstverständnis des SC Freiburg in Bezug auf Gastlichkeit und seine soziale Verantwortung.

Die Fangemeinschaft möchte mithelfen, langfristig die Voraussetzungen, für einen Bundesligastandort zu erhalten, um allen Freiburgern und den vielen Fußballfans die unsere schöne Stadt besuchen ein besonderes Erlebnis in einem tollen Stadion zu ermöglichen. Mit dem Projekt „Ja zu FR“ möchte die Fangemeinschaft vor allem Fans und Befürworter aufrufen am 01. Februar 2015 zum Bürgerentscheid zu gehen und mit Ja abzustimmen. Aber auch die Zweifler und Gegner am Stadionprojekt sollen durch eine gute Argumentation gewonnen werden. Neben zahlreichen Aktionen wird die Fangemeinschaft auf Märkten und Plätzen in der Stadt präsent sein, um mit den Freiburgern ins Gespräch über die Pläne für das neue Zuhause unseres SC zu kommen

Es wurde viel gesprochen, gestritten, debattiert, Gutachten erstellt, Einwände und Vorwände erklärt. Nun ist es Zeit, dass die Befürworter eine breite Stimme der Zustimmung und Akzeptanz von den Fans für ein Stadion in Freiburg erhalten!